Zuletzt gebloggt…

Neues­ter Reise­be­richt

Dänemark und Norwe­gen

Reisen in Zeiten von Corona

Wir erleben entspannte und sommer­stür­mi­sche Zeiten in Løkken an Dänemarks Jammer­bugt.

 

In Südnor­we­gen lernen wir unsere Kajaks kennen und lieben, pendeln stetig zwischen der Küste und dem bergi­gen Hinter­land, besuchen Troll­pe­nisse, lernen, was eine Tømmer­renna ist und genie­ßen Aussich­ten von den Knuten.

 

Zum Reise­be­richt

Das sind wir

Reisen wird uns nie langwei­lig.

Vielleicht lieben wir es deshalb so sehr.

Wir steigen immer mit einem klar umris­se­nen Reise­ziel ins Wohnmo­bil. Aber dann finden wir wieder so viele Überra­schun­gen am Weges­rand, dass es anders kommt als gedacht.

Wir fahren durch Regio­nen, die uns spontan begeis­tern, lassen uns von wunder­ba­ren Orten erzäh­len, die wir dann prompt aufsu­chen oder fliehen auch schon mal vor dem Dauer­re­gen.

Und immer wieder stellen wir fest: Genau so sollte unsere perfekte Reise dann auch gewesen sein!

Wenn ihr mehr wissen wollt:

Die großen 12

Am Ende des Jahres küren wir immer die tolls­ten Highlights des Jahres.

Wo hat es uns am besten gefal­len? Was sah am großar­tigs­ten aus? Welcher Ort ist für uns so spezi­ell, dass wir ihn ohne Nachzu­den­ken noch einmal aufsu­chen würden?

Und ja: Es sind nur 12 Orte. Egal wie man es sieht: Wir müssen uns beschrän­ken. Manch­mal sehr schmerz­haft.