Mit dem Wohnmobil durch Europa

Der Blog mit den täglichen Reiseberichten

Sonne und Regen

Sonne und Regen

Wir erkunden die Strände rund um Praia Pragueira und werden dabei gründlich durchnässt.

mehr lesen
Zwei Strände

Zwei Strände

Nach einem Hundespaziergang wechseln wir den Standort. Am Praia Pragueira finden wir einen tollen Stellplatz direkt am Meer.

mehr lesen
Zamburiñas in Baiona

Zamburiñas in Baiona

In Baiona machen wir erste Bekanntschaft mit dem köstlichen galicischen Seafood und finden einen Traumplatz in Nigrán.

mehr lesen
Zurück ans Meer

Zurück ans Meer

Wir kommen endlich in Galicien an. Ein erster Höhepunkt ist in jeder Hinsicht Santa Tegra bei A Guarda.

mehr lesen
Regen und Bogen

Regen und Bogen

Wir machen. das Beste aus einem Regentag und haben Glück mit unserer Wanderung nach Galende.

mehr lesen
Spanische Highlands

Spanische Highlands

Trotz Kälte und Schnee bietet die Berglandschaft am Lago de Sanabria eine beeindruckende Kulisse wie in den schottischen Highlands.

mehr lesen

Schönste Reiseziele

2024

Nordspanien im Winter

7

Nordspanien

Gerade unterwegs!

2023

Normandie im Winter, Dänemark im Frühling, Jura im Sommer.

7

Nordfrankreich

7

Dänemark

7

Jura (F/CH)

Highlights

Unsere schönsten Reisen

7

Wales, Irland, Schottland

7

Südfrankreich

7

Lappland und Lofoten

MoMo unterwegs

Unsere interaktive Karte

Alle unsere Reiseziele auf einer Karte.

Die Großen 12 erkennst du an dem goldenen Stern.

Annette und Micha

Wir lieben das Reisen

Wir steigen immer mit einem klar umrissenen Reiseziel ins Wohnmobil. Aber dann finden wir wieder so viele Überraschungen am Wegesrand, dass es anders kommt als gedacht.

Wir fahren durch Regionen, die uns spontan begeistern, lassen uns von wunderbaren Orten erzählen, die wir dann prompt aufsuchen oder fliehen auch schon mal vor dem Dauerregen.

Und immer wieder stellen wir fest: Genau so sollte unsere perfekte Reise dann auch gewesen sein!

Wenn ihr mehr wissen wollt:

Annette und Micha

Reisen wird uns nie langweilig.

Vielleicht lieben wir es deshalb so sehr.

Wir steigen immer mit einem klar umrissenen Reiseziel ins Wohnmobil. Aber dann finden wir wieder so viele Überraschungen am Wegesrand, dass es anders kommt als gedacht.

Wir fahren durch Regionen, die uns spontan begeistern, lassen uns von wunderbaren Orten erzählen, die wir dann prompt aufsuchen oder fliehen auch schon mal vor dem Dauerregen.

Und immer wieder stellen wir fest: Genau so sollte unsere perfekte Reise dann auch gewesen sein!

Wenn ihr mehr wissen wollt:

Die großen 12

Am Ende des Jahres küren wir immer die tollsten Highlights des Jahres.

Wo hat es uns am besten gefallen? Was sah am großartigsten aus? Welcher Ort ist für uns so speziell, dass wir ihn ohne Nachzudenken noch einmal aufsuchen würden?

Und ja: Es sind nur 12 Orte. Egal wie man es sieht: Wir müssen uns beschränken. Manchmal sehr schmerzhaft.

Newsletter abonnieren