Urlaub vom Urlaub

Urlaub vom Urlaub

Komischer¬≠weise wachen wir heute ungew√∂hnlich fr√ľh auf. Leider hat das Wetter nicht das gehalten, was wir uns gestern erhofft hatten und statt¬≠dessen brav gemacht, was der Wetter¬≠be¬≠richt angek√ľndigt hat. Es ist tr√ľb und grau. Die Wolken h√§ngen tief. Und wir haben den...
Umstel­lungen

Umstel­lungen

Man k√∂nnte es glatt pers√∂nlich nehmen. Auch heute morgen ist es wieder grau und tr√ľb. Naja, dann fallen die Entscheidung zum Weiter¬≠fahren und der Abschied nicht so schwer. Trotz Landstra√üe kommen wir hier in Schweden einfach schneller und stress¬≠freier voran....
Endlich chillen

Endlich chillen

Ich werde ausge¬≠sprochen fr√ľh wach und nutze die Gelegenheit, um vor allen anderen zu duschen. Denn der Stell¬≠platz liegt noch in fried¬≠lichem Schlummer vor mir ‚ÄĒ kein Wunder, ist ja auch Sonntag. Und auch die Dusche an diesem Stell¬≠platz ist kostenlos, aber trotzdem...
Gammeltag mit Unwetter

Gammeltag mit Unwetter

Eigentlich ist der heutige Tag schnell mit dem Wort ‚ÄúGammeltag‚ÄĚ zusam¬≠men¬≠ge¬≠fasst. Nach einem gem√ľt¬≠lichen Fr√ľhst√ľck ziehen wir vom provi¬≠so¬≠ri¬≠schen Wiesen¬≠platz auf den Camping¬≠platz um. Erfreu¬≠li¬≠cher¬≠weise kriegen wir sogar unseren Wunsch¬≠platz unter all den...
Faulheit, Fahrrad und Piggelin

Faulheit, Fahrrad und Piggelin

Heute ist Teil 2 des ultima¬≠tiven Seele-baumeln-lassens. Insofern gibt es hier nicht viel zu berichten. Das Wetter ist weiter heiter-st√ľrmisch-bew√∂lkt-warmk√ľhl. Irgendwie f√ľr dauernd drau√üen sitzen zu kalt und f√ľr drinnen bleiben zu sch√∂n. Also wechseln wir best√§ndig...
Windige Ecke

Windige Ecke

Nach den Gammel¬≠tagen auf dem Camping¬≠platz m√ľssen wir erst mal wieder auf Touren kommen. Aber gaaanz langsam! Also erst mal nur ein kurzes St√ľckchen bis nach V√§stervik, was die n√§chste etwas gr√∂√üere Stadt ist. Direkt an den Ostsee¬≠sch√§ren. Wir finden mitten im...