Fish&Finish

Fish&Finish

Unser letzter Tag auf der briti­schen Insel ist schnell erzählt. Wir haben den Vormittag genüsslich mit Frühstück und Tagebuch (online und offline) vertrödelt. Den spätestens Check-out auf dem Camping­platz haben wir um 11.57 Uhr locker um 3 Minuten zu früh umschifft....
Failte gu Alba

Failte gu Alba

Unsere Kabine erweist sich als gute Wahl. Denn im Liegen lässt sich das manchmal doch recht heftige Schaukeln ganz gut aushalten. Im besten Fall ist es so, als würde man in den Schlaf gewiegt, im schlimmsten Fall ist es wie kurz nach einer Fahrt mit dem Break­dancer...
Relax-Start

Relax-Start

Abfahrt. Alles ist gepackt und irgendwie können wir es nicht glauben: 4 Wochen Schottland und es gibt kein Zurück mehr. Die Fähre von Amsterdam nach Newcastle ist gebucht und auch die Rückfahrt ist fest reser­viert. Und es klappt alles wie am Schnürchen. Kein Stau,...
Das Geister­schiff

Das Geister­schiff

Die Wetterlage ändert sich leider nicht mehr. Es bleibt trüb-nieselig. Und bei diesem Wetter fällt einem der Abschied nicht schwer. Also fahren wir zum Hafen und diesmal klappt es auch mit dem Precheck völlig problemlos. Aber wahrscheinlich auch nur, weil wenig los...
Wenn Ängel reisen

Wenn Ängel reisen

Nach dem kurzen Schreck in der Morgen­stunde, als das Navi uns anzeigt, dass es 2 Stunden bis zur Fähre seien, sind wir wach. Stellt sich aber schnell als falsch heraus. Puh! Dafür lernen wir eine neue Errun­gen­schaft unserer Fährge­sell­schaft TT-Lines kennen: Man...