Schottland 2019

Wir sind schock­ver­liebt in die Äußeren Hebriden. Und den ganzen Rest.
Schottland war schon als Jugend­licher für mich ein Sehnsuchtsziel. Um so verrückter, dass ich es bisher nicht geschafft habe, mit Annette gemeinsam nach Schottland zu fahren.
Und was sind wir begeistert: Von den Schotten, von der Landschaft sowieso und selbst vor Haggis sind wir nicht zurück­ge­schreckt. Gottseidank!

Jedburgh

Melrose Abbey

Stirling

Loch Katrine

Oban

Iona & Staffa

Tobermory

Ariundle Okawoods

White Sands of Morar

Polocharr

Barra

Samala Beach

Balranald Camping

Clachan Sands

Berneray

Lochmaddy

Quiraing

Castle Stalker

Glen Coe

Killin

Inchmahome Priory

Prestonpans

Dirleton Castle

Tantallon Castle

Relax-Start

Relax-Start

Abfahrt. Alles ist gepackt und irgendwie können wir es nicht glauben: 4 Wochen Schottland und es gibt kein Zurück mehr. Die Fähre von Amsterdam nach Newcastle ist gebucht und auch die Rückfahrt ist fest reser­viert. Und es klappt alles wie am Schnürchen. Kein Stau,…

Failte gu Alba

Failte gu Alba

Unsere Kabine erweist sich als gute Wahl. Denn im Liegen lässt sich das manchmal doch recht heftige Schaukeln ganz gut aushalten. Im besten Fall ist es so, als würde man in den Schlaf gewiegt, im schlimmsten Fall ist es wie kurz nach einer Fahrt mit dem Break­dancer…

Von Abbey zu Abbey zu Abbey

Von Abbey zu Abbey zu Abbey

Wir befinden uns ja in der Borders-Region. Und da sind Abbeys anscheinend im Überfluss vorhanden. Nur leider alle kaputt. Sehenswert sind sie aber trotzdem. Wir haben uns vorge­nommen, heute den restlichen Abbeys in Dryburgh und Melrose einen Besuch abzustatten. Abbey…

Ginstertag

Ginstertag

Es bleibt eisig. Nachts kratzen wir an den Null Grad. Brr! Also ist es nur logisch, dass wir unsere Thermo­wan­der­hosen anziehen und auch unsere Oberbe­kleidung eher dick ausfällt. Denn wir wollen einen der Eildon Hills erklimmen, die sich im Süden von Melrose erheben…

Castletag

Castletag

Der erste Morgen mit strah­lendem Sonnen­schein. Herrlich! Da wir aber schon wieder eine sehr kalte Nacht hatten, checke ich mal unsere Gasflasche, wie viel wir verbraucht haben. Und falle fast vom Hocker. Die erste Flasche soll schon zur Hälfte leer sein! Das könnte…

Loch Katrine

Loch Katrine

Der Wetter­be­richt verheißt nur Gutes. Der Himmel ist strahlend blau und wir freuen uns, dass wir für unsere heutige Wanderung so ein präch­tiges Kaiser­wetter haben. Denn der Ben A‘an ist hier um die Ecke. Und der soll ein großar­tiger Aussichts­punkt über die Trossachs…

Breakfast am Loch

Breakfast am Loch

Was ein Luxus. Wir stehen hier am wunder­baren Loch Katrine und haben ihn quasi für uns alleine. Denn am Anleger ist „früh“morgens um 8 Uhr nichts los. Dafür scheint die Sonne und wir können uns an einem Picknick­tisch neben dem MoMo nieder­lassen. Und das alles, ohne zu…

Shoppen in Oban

Shoppen in Oban

Frühstück im Sonnen­schein. Ein gutes Omen für den Tag. Denn der Frühling hat sich anscheinend in Schottland einge­nistet und ist mild bis warm. Wir starten also entspre­chend langsam in den Tag, kommen erst gegen Mittag los und verlassen den Camping­platz Richtung Oban…

Strandfarm

Strandfarm

Da die Bedin­gungen für eine schöne Sonnen­auf­gangs­stimmung gut sind, stelle ich mir den Wecker. Aber das Schlechte an Schottland ist die nördliche Lage. 4.30 Uhr ist einfach nicht meine Zeit… Dafür herrscht aber eine wunderbar fried­liche Morgen­stimmung und ich habe…

Staffa, Puffins und Iona

Staffa, Puffins und Iona

Wären wir es bis jetzt noch nicht gewesen — nach diesem Supertag muss man einfach Schottland-Fan sein! Gestern hatte ich telefo­nisch den Ausflug nach Staffa gebucht. Fürs 35£ kann man einen Trip hinüber auf diese besondere Insel buchen. Und ich lege mich mal fest:…

Der wilde Westen von Mull

Der wilde Westen von Mull

Morgens verab­schieden wir uns von Christine und Doug, die nach Tobermory weiter­fahren wollen. Wir sind aber noch nicht so weit. Etwas wehmütig, aber trotzdem fröhlich verab­schieden wir uns von unseren neuen engli­schen Freunden. Auf einem Spaziergang entlang des…

Here comes the rain again

Here comes the rain again

Das haben wir nicht kommen sehen. Regen. Regen. Regen. Grau. Grau. Grau. Ohne Inter­net­wet­ter­be­richt hat uns das kalt erwischt. Nachdem wir in den letzten Tagen wirklich sonnen­ver­wöhnt waren, ist es uns gar nicht in den Sinn gekommen, dass es in Schottland ja durchaus…

Fluffige Bäume

Fluffige Bäume

Die ersten ¾ des Tages lassen sich schnell zusam­men­fassen: Rausge­guckt. Wolken und Regen. Abgewartet. Aufge­räumt und Blog gepflegt. Mittags Ortswechsel zum Camping­platz in Strontian. Noch mehr Regen. Virtuelle und echte Batterien aufge­laden. Vorsich­tiger Spaziergang…

Hebri­den­vor­freude

Hebri­den­vor­freude

Wir haben gestern schon mal vorge­ar­beitet. Die Fähre nach Lochbo­isdale auf South Uig ist für morgen gebucht — es geht auf die Äußeren Hebriden! Jetzt müssen wir nur noch überlegen, was wir bis dahin machen. Aber die Auswahl ist reichlich! Wir müssen uns nur…

White Sands

White Sands

Wir starten in einen sonnigen Tag. Blauer Himmel, Schäf­chen­wolken, alles super. Außer den Tempe­ra­turen. Die sind im Schatten eher noch im einstel­ligen Bereich. Windja­cken­wetter. Also lieber in die Sonne! Dafür ist es in der Sonne und im Windschatten dann aber so…

Insel hoch zwei

Insel hoch zwei

Morgens wache ich so gerade noch recht­zeitig auf. Recht­zeitig? Haben wir denn einen Termin? Ja, den haben wir. Bei der netten Kellnerin haben wir gestern angefragt, ob wir auch als externe Hotel­gäste ein schot­ti­sches Frühstück bekommen könnten. Geht natürlich klar und…

Plane­spotting

Plane­spotting

Aus der wechselnden leichten Bewölkung von gestern ist heute morgen leider eine dichte graue Wolken­decke geworden. Aber trotzdem ist der Blick auf die vor uns liegende türkis-dunkelblau schim­mernde Bucht beim Frühstücken ein Genuss. Wir beschließen, uns von den trüben…

Traum­strände

Traum­strände

Heute gibt es eine MoMo-Küchen­ex­tra­vaganz. Annette macht uns ein schot­ti­sches Frühstück. Mit Rührei. Tomate. Bacon. Und Haggis! Letztere hatten wir uns bei der Räucherei in Glenuig gekauft und sind gespannt, ob sie so gut schmecken wie sie gekostet haben. Und sind…

Trübtag

Trübtag

Auf den Wetter­be­richt ist Verlass. Für heute war vorher­gesagt, dass es Katzen und junge Hunde regnen würde und so ist es dann auch. Es ist so trüb, dass es uns nicht mal reizt, noch mal zu den tollen Stränden zu gehen. Wir gucken uns lieber aus dem MoMo die Kühe an,…

Sturm­strand

Sturm­strand

Der Tag fängt so an, wie der gestrige geendet hat. Grau und trüb. Mann, ist das trostlos! Aber wir hatten uns ja an unserem Übernach­tungs­platz eine kleine Spazier­wan­derung ausge­sucht, die man auch bei dem schwachen Niesel­regen getrost machen kann. Die Cladh Hallan…

Fotogra­f­en­traum

Fotogra­f­en­traum

Das Wetter hat sich wieder beruhigt. War ja auch wirklich nicht schön die letzten beiden Tage! Am Morgen zeigt sich der blaue Himmel noch etwas zaghaft. Das Wetter weiß noch nicht so recht wo es hin will, gibt sich aber deutlich Mühe. So sehr, dass wir gegen Mittag zu…

Strand­nirvana

Strand­nirvana

Um es mal direkt vorweg­zu­nehmen: Ja, wir wissen, dass wir uns komplett unglaub­würdig machen, wenn wir heute schon wieder vom „schönsten“ Strand reden. Und wahrscheinlich wird es uns hier auf den Hebriden sogar noch ein paar mal passieren, dass wir wieder so in…

Goodbye, Hebrides!

Goodbye, Hebrides!

Die Nacht war wieder mal eisig. Von den Tempe­ra­turen her könnte es gerne mal 5 Grad mehr sein. Denn wir schielen immer noch auf unseren Gasvorrat. Auch wenn wir heiztech­nisch sehr sparsam unterwegs sind, wird das noch eine enge Kiste. Momentan sieht es dennoch eher…

Fünfzig

Fünfzig

Wir müssen uns mal wieder den Wecker stellen, um die Fähre nach Skye nicht zu verpassen. Denn die fährt schon zu gottloser Zeit um 7.15 Uhr los. Und da man 45 Minuten vor Abfahrt da sein muss, weil sonst der Platz vergeben werden kann, machen wir das ganz gewis­senhaft…

Landunter

Landunter

Der Wetter­be­richt hat nicht gelogen. Grau in grau. Trüb. Feucht. Mehr als feucht. Nass. Igitt­wetter. Für uns steht eine folgen­schwere Entscheidung an: Wollen wir, wie geplant, bis Sonntag auf Syke bleiben und dann in zwei längeren Etappen nach Newcastle zurück? Oder…

Zu-spät-Tag

Zu-spät-Tag

Der Regen ist über Nacht heller geworden. Es ist nahezu freundlich. Wir fahren weiter zum Castle of Aaaaarrrrrrggghhh. Zumindest Monty-Python-Fans wissen jetzt Bescheid. Schottland-Kenner würden jetzt eher vom Castle Stalker sprechen. Eine Wasserburg, wo auch mal…

Grau zu Blau

Grau zu Blau

Och nööö. Schon wieder Regen. Und beim ersten Spaziergang mit den Hunden schießt Annette zwar schwer stimmungs­volle Bilder in Varia­tionen von grau, aber das ist nicht das, was wir uns für den letzten Tag in den Highlands gewünscht haben. Priory mit Priority Unseren…

A church, two castles and Fawlty Towers

A church, two castles and Fawlty Towers

Hui, das war eine stürmische Nacht! Am späten Abend kam der angekün­digte Wind mit Sturmböen. Und unser MoMo bietet da genug Angriffs­fläche! Aber es ist dann auch irgendwie so als würde man sanft in den Schlaf gewiegt. Wenn nur die Geräusche nicht wären. Denn der Wind…

Fish&Finish