Einträge von Michael

Very steep

Die heutige Nacht war prima – wir bekommen fast schon ein bisschen Urlaubstiming. Aber man glaubt es nicht: Die Zeit bis 9.20 Uhr, wo das Shuttletaxi vom Campingplatz zum Bahnhof fahren soll, vergeht wie immer in solchen Fällen viel zu schnell, so dass wir auf den letzten Drücker am Abfahrtsplatz stehen. Am Bahnhof ist gähnende […]

Ganz schön knapp!

Weder Zug noch Autos waren in der Nacht am lautesten: Die ganze Nacht hindurch hörten wir ein mehr oder weniger gleichförmiges Brummen, so als würde weit entfernt ein LKW unermüdlich seine Runden ziehen. Tatsächlich war es wohl ein Generator oder so etwas in dem Kaliber in einem wenige Hundert Meter entfernten E-Werk. Eine nur mittelgute […]

Durch die Alpen

Was ein perfekter Reisetag! Wir werden von strahlend blauem Himmel (und eisigen Temperaturen) begrüsst – ideales Fahrwetter. Also machen wir uns nach dem Morgenkaffee auf in die Schweiz, um mit Annettes Schwester samt Familie zu frühstücken. Das Kaufen der Vignette am Grenzübergang erfolgt problemlos an der Tankstelle und die Strecke nach Embrach schaffen wir mit […]

Und es geht los…!

Letzter Schultag = Erster Ferientag! So war der Plan. Und eigentlich klappt auch alles wie am Schnürchen, wenn da nicht eine Kleinigkeit wäre: Aus unerfindlichen Gründen hat sich die Starterbatterie verabschiedet und beim Anlassen kommt nur noch ein schwaches Röcheln. Hmpf. Aber ist ja kein Problem, denkt der Wohnmobilist und schließt das MoMo an den […]

Was kümmert mich mein Geschwätz…

Jetzt haben wir schon seit Wochen den Ostertrip in die Bretagne geplant, Reiseführer und Foren durchforstet. Und uns natürlich schon sehr, sehr vorgefreut! Und dann gucken wir heute aus dem Fenster und kriegen eine leicht verspätete Winterdepression: grau, Nieselwetter und kalt. Bah! Und die Aussichten, die die Wetter-App für die Bretagne uns ankündigt, sind eher […]

Es wird fröstelig

Eigentlich hatten wir für dieses Wochenende gar keinen Trip geplant, weil der Wetterbericht nicht wirklich viel versprechend aussah. Aber am Samstagmorgen beschlossen wir, dass es ja nicht ganz so trüb sei wie angesagt und man dann doch etwas unternehmen könne. Also fuhren wir kurzentschlossen zum Stellplatz, um nach unserem MoMo zu gucken. Wir hatten ja schon […]

Jungfernfahrt

Pünktlich zum Wochenende hat sich auch der Frühling angekündigt. Nach der doch etwas sehr gewöhnungsbedürftigen Schneefahrt am Montag kommt Vorfreude auf! Am Samstag vormittag holen wir das Womo am Stellplatz ab und kurven nach Hause. Irgendwie ist die Sitzposition aber noch sehr gewöhnungsbedürftig – was hat sich der Herr Fiat dabei gedacht, dass man entweder […]

Übergabe!

Am Montag war also der große Tag. Übergabe mit allem PiPaPo. Also Prosecco für die Dame, Knaus-Käppi für den Herrn. Hmpf. Und eine Einweisung ins Fahrzeug gehörte auch noch mit dazu. Das Problem an der Sache: Ich war mit einer Erkältung “leicht” gehandicapt und insofern folgte ich den ganzen Erklärungen möglichst aufmerksam, aber ob ich wirklich […]