Teelin Bay

2. Mai 2022

Auch die Flut in der Nacht hat das MoMo mit trockenen Füßen überstanden. Und da wir seeehr lange brauchen, um aus den Puschen zu kommen, ist am späten Vormittag auch deutlich mehr Strand zu sehen als am gestrigen Abend.

Streedagh Beach

Strandpläne

Wir nutzen das für einen ausgiebigen Strandspaziergang, auf dem wir unsere Optionen für die kommenden Tage abwägen und schon mal etwas von Schottland träumen. Ein Besuch auf den Äußeren Hebriden wäre ein absoluter Traum, aber im Moment sieht der Wetterbericht dafür alles andere als verlockend aus. Wir spüren aber beide, dass uns die Aussicht schon sehr schmecken würde, noch einmal die wilden Traumstrände dort zu besuchen.

Streedagh Beach

Aber auch der Strand hier ist schon ausgesprochen schön. Wir können uns wirklich glücklich schätzen.

Streedagh Beach
Streedagh Beach

Solala Wetter

Unser Wetterglück verlässt uns für die letzte Woche in Irland ein wenig. Es trübt sich ein. Bei dem grauen Himmel sieht alles halt nur halb so schön aus. Und für die kommenden Tage soll es nicht viel anders werden. Was uns ein wenig betrübt, denn gerade auf die wilde Küste mit großartigen Stränden hier oben im County Donegal hatten wir uns ganz besonders gefreut. Aber wie das so ist: Der Plan für den nächsten Besuch nimmt dadurch schon Formen an. Das werden wir halt nochmals machen!

Auf dem Weg nach Donegal kommen wir auf einmal in eine Zollkontrolle. Mein erster Gedanke: Schönen Dank, Brexit! Wir befinden uns hier zumindest in Nähe der Grenze zu Nordirland. Aber es sieht alles danach aus, als würde eine Kontrolle durchgeführt, ob jemand den stark vergünstigten Landwirtschaftsdiesel in seinen Pkw gefüllt hat. Denn alle Beamten haben einen Absaugschlauch in der Hand und entnehmen wohl Proben aus den Tanks der angehaltenen Autos. Wir Touristen werden aber einfach durchgewinkt.

Verkehrskontrolle

Der moderne Norden

Wir sind verblüfft: Auf dem Weg nach Norden rund um die Stadt Donegal finden wir die bisher besten Straßen vor. Lange Strecken, auf denen einem das Schild 100 km/h nicht wie Hohn vorkommt. Und auch die Städte werden großräumig umgangen, sodass wir keinen Vergleich machen können (und wollen), wie es dort nach 20 Jahren aussieht.

Aber hinter der Hafenstadt Killybegs führt uns der Wild Atlantic Way dann wieder mal auf kleinere Sträßchen. Wir hatten sie schon ein wenig vermisst!

Slieve League
Slieve League

Unter den Klippen

Wir fahren zu einem weiteren Herzensort, den wir nicht auslassen können. An die Teelin Bay, auf der Rückseite der mächtigen Slieve League, haben wir schöne Erinnerungen. Und dort gibt es auf der „Schäl Sick“ die Derrylahan Campsite auf einem Bauernhof, die sich vielversprechend anhört.

Die Lage ist schon mal top. Man hat einen wunderbaren Blick in die Bucht und auf den Kamm der Slieve League. Und auch der Betreiber Shaun ist ein netter Kerl, der mir sofort alle Vorrichtungen zeigt und gleich noch in einem Rundumschlag mehrere Tipps für Ausflüge in der Umgebung gibt.

Slieve League

Annette, die bei den Hunden geblieben ist, hat sich schon gedacht, dass ich erst mal auf einen Tee eingeladen wurde. Das ist uns nämlich bei unserem ersten Besuch in Teelin vor 30 Jahren passiert. Von einem Regenschauer durchnässt sahen wir wohl so jämmerlich aus, dass uns ein älteres Ehepaar erst mal von der Straße weg zum Tee in ihr Haus eingeladen hat.

Schwarzer Strand

Wir machen noch einen Abendspaziergang und ich bin Sean für seinen Tipp „Always turn left!“ auf dem Weg zum Strand sehr dankbar. Denn intuitiv würde man an den jeweiligen Kreuzungen immer denken, dass rechts schneller ein Strand kommen würde.

Wir kommen zum kleinen Strand kurz vor dem Ende der Bucht. Uns fallen merkwürdige schwarze Ablagerungen im Sand auf, die auch Teer sein könnten. Aber auch wenn sie die Finger schmutzig machen, lassen sich diese dann doch recht gut wieder mit Wasser reinigen. Was ist es dabei dann? Torf? Irgendein Sediment?

Slieve League

Toffi und die Schafe

Auf dem Rückweg machen wir noch eine Übungslektion mit Toffi an einer Schafweide. Toffi muss aushalten, dass da Tiere herumlaufen. Und wir können uns an den wild herumlaufenden und hopsenden Lämmern erfreuen.

Slieve League

Auch cool: Das Schaf, das auf den Knien frisst und sich dann faul auf den Knien vorwärtsrobbt, wenn eine Stelle abgefressen ist. Warum auch laufen?

Toffi hat ihre Übung übrigens dann nach Anlaufschwierigkeiten doch noch ganz ordentlich gemeistert.

Slieve League

Schön, dass du ein Stück mit uns mitgefahren bist!

Trag dich gerne in unseren Newsletter ein, um unsere Reiseberichte direkt in deinen Posteingang zu bekommen.

Der wilde Westen von Mull

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Britische Inseln 2022 | Irland
Geburtstag und Abschied

Geburtstag und Abschied

Von den Trossachs über den Firth of Forth an die schottische Ostküste und nach Hause.

Loch Katrine

Loch Katrine

Vom Loch Leven durch Glen Coe und Glen Etive in die Trossachs zum Loch Katrine.

Zurück an Land

Zurück an Land

Wir fahren mit dramatischem Licht von der Isle of Skye durchs Glen Shiel zum Loch Leven.

Berneray und Uist

Berneray und Uist

Wir erkunden East und West Beach auf Berneray und fahren zu Clachan Sands auf North Uist.

Luskentyre

Luskentyre

Wir verbringen 2 Tage und 2 Nächte am unvergleichlichen Luskentyre Beach auf Harris.

Lewis II

Lewis II

Fantastische Strände in Bosta, Kneep und Ardroil und ein Festessen im Uig Sands Restaurant.

Lewis I

Lewis I

Von Ullapool nach Lewis. Garry Beach, Eoropie Beach und Butt of Lewis.

Black Water

Black Water

Wir wandern am Black Water und fahren zum Campingplatz in Ullapool.

Irgendwas ist immer

Irgendwas ist immer

Wir brechen unsere Zelte in Cullen ab und fahren weiter in Richtung Westen. Unser nächster Stopp ist Lossiemouth. Dort gibt es einen ellenlangen Sandstrand, der praktisch im Stadtzentrum beginnt. Umso größer dann unser Erstaunen, dass wir ein entscheidendes Detail...

Chillen in Cullen

Chillen in Cullen

Wir bleiben in Cullen, essen Cullen Skink und wandern auf dem Moray Coast Trail.

Whisky and Rocks

Whisky and Rocks

Distillery-Tour bei Glenlivet, Fahrt durch die Speyside und Moray Coast mit Bow Fiddle Rock.

Highland Chocolatier

Highland Chocolatier

Besuch beim Highland Chocolatier Iain Burnett und Fahrt in die Speyside nach Glenlivet.