2019

Ein Reise­jahr mit vielfäl­tigen Überra­schungen, alten und neuen Lieblings­zielen und überra­schen­der­weise einem neuen MoMo!

Im Frühjahr nutzen wir die ersten wärmeren Tage in der Provence und verlieben uns im Mai unsterb­lich neu in Schott­land. Denn insbe­son­dere den grandiosen Äußeren Hebriden gehört ab sofort unser Herz. Diese Strände! Dieses Licht!

Dem heißen Sommer und den übervollen Ostsee­stränden in Deutsch­land entfliehen wir nach Dänemark. Hier stimmt alles: Entspannter Hochsommer in einer Gegend, wo sich immer noch ein Plätz­chen an einem schnu­cke­ligen Hafen oder bei netten Bauern finden lässt.

Im Herbst müssen wir die spontan geplante zweite Schott­land­reise leider kurzfristig absagen, kommen dafür aber in den Genuss eines neuen MoMos, dass wir mit einem Trip in weitere Lieblings­re­gionen, die Pfalz und den franzö­si­schen Jura, einweihen.

Und im Winter lernen wir, dass in Ostfries­land im Dezember wirklich die Bürger­steige hochge­klappt werden. Nix los und trotzdem schön!

Provence 2019
Schottland 2019
Dänemark 2019
Jura Herbst 2019
Ostfriesland 2019