Ambitioniertes Nichtstun

Der heutige Tag ist mit akuter Faulenzeritis so ziemlich exakt beschrieben und weggebloggt…

Lediglich abends mache ich mich in der Hoffnung auf einen weiteren spektakulären Sonnenuntergang auf den Weg runter an den See. Aber: Da war nichts. Keine leuchtenden Farben am Himmel und auch die Ideen, die mir bei einer nachmittäglichen Hunderunde mit Annette und Mia in den Kopf gekommen waren, stellten sich in der konkreten Situation als nicht so ganz einfach machbar dar. Mit ein paar Bildern bin ich dann so mittelzufrieden und weil der Tag sonst kein Fotos hergab, heute also mal ein paar Bilder am Ende.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.